Inhalt h ankamen, eine ganz neue bestellen Cartier Diamant-Schmuck line adore Neues eilte an den Ort es from zroessgs viesoess's blog

MoMA 's Moment washingtonpost

Picasso 's 1913' Gitarre ', eine Wandrelief von Sorten, die sich verändert haben, was die Skulptur sein könnte, und welcher ehemalige MoMA-Chef William Rubin direkt aus den Händen des Künstlers geschätzt hat, scheint jetzt nur ein anderes Kunstwerk an der Wand zu hängen Andere im zimmer Du musst den Wandtext lesen, um seine Bedeutung zu entdecken. (Aber im Großen und Ganzen ist es nicht besser, die Texte von MoMA nicht zu lesen. Wenige, da sie ein oder zwei pro Zimmer sind, sind sie höchstens auch einige der schlimmsten, die ich begegnet bin, anstatt Informationen über die Arbeit bei der Hand, sie neigen dazu, den Besuchern zu erzählen, was zu fühlen und wie man darüber nachdenkt.)

Matisse 's toller 1909' Tanz (I) ',replika armband love, anstatt eine Hauptmauer im Lauf der Galerien zu füllen, ist jetzt über einem hinteren Treppenhaus weg versteckt, das ich nicht sicher werde, Die Museen haben traditionell ihre Treppenlandungen angelegt, um große, dekorative Allegorien zu verbringen, die sie in der Zwischenzeit nicht viel gelagert haben, so dass der 'Tanz' jetzt als einer von ihnen in Rechnung gestellt wird. Es fühlt sich an, als hätten die Kuratoren von MoMA das Treppenhaus entschieden Wäre der richtige, rationelle Ort für den 'Tanz' Matisse kann sein Bild vorgestellt haben, um hoch oben zu hängen, aber dann habe ich nicht überprüft,replika cartier schmuck online shop, dass es tatsächlich sah und fühlte sich genau dort.In diesem und mehreren anderen Fällen in der erweiterten MoMA, Denken scheint zu ersetzen suchen als ein Leitfaden,cartier herren armband replika, wie die Werke aufgehängt werden sollten

Barnett Newman ist großartig und großartig, 'Vir Heroicus Sublimis' bekommt die meisten von einer Wand in einer Galerie, die es meiner Meinung nach verdient hat, aber dann sind noch andere wichtige, viel zarter Werke von Rothko und Ad Reinhardt richtig aufgehängt In der Nähe,cartier schmuck replik, wo sie durch das Glühen, das von Newmans leuchtend rotem Werk ausgießt, rückgängig gemacht werden. Rothko und Reinhardt konnten ganz vernünftig nach diesem Newman in einer Diashow über die Geschichte der modernen Malerei kommen, oder man konnte die Seite umdrehen, um sie in einem Lehrbuch auf der Kunst dieses Landes zu finden, aber sie können nicht mehr darüber hinaus überleben Die galeriewand

Architekt Yoshio Taniguchi hat gesagt, dass er sein neues Gebäude zu einem neutralen, unauffälligen Schiff für die Kunst machen wollte. Vielleicht ist das Problem, dass die Kuratoren des Modernen ihn zuviel bei seinem Wort genommen haben. Sie haben die frei schwimmenden, schwarz umrandeten Wände gesehen, die Taniguchi ihnen gegeben hat, und las sie als leeren Schiefer oder die leeren Seiten eines Buches Dass sie jede Art, die sie wollen, auslegen können. Oder vielleicht haben sie sich den weißen Bildschirm eines Dia-Vortrags vorgestellt, mit Bildern, die sich in einem gemessenen Tempo anschließen. Ein Museum, aber so gut wie ein Konzerthaus, voller konkurrierender Klänge, die in eine Symphonie eingegliedert werden müssen : Sie müssen das Messing explodieren lassen, aber stellen Sie sicher, dass wir das Oboen-Solo auch hören.

Sammeln und Stützen der modernen Kunst hat jetzt alle Prestige, dass der Kauf der alten Meister verwendet haben. Möge Picasso oder Rothko oder sogar Donald Judd nicht mehr signalisieren, dass du ein Krusus mit einem Rebellenherz bist, wie es damals war, als das Modern 1929 gegründet wurde; Jetzt, wie Hermes und Cartier zu tragen, signalisiert es, dass du die guten Dinge im Leben verstehst. Das ist der Grund, warum sogar Rang und Datei Milliardäre husten, um die neue Modern gebaut zu bekommen.Und vielleicht, warum sie ein Gebäude, das für alle seine Anmut und Eleganz der Detaillierung, könnte jede Art von Luxus-Kunst, oder sogar High-End-Büros zu Hause .

Das neue Museum of Modern Art macht deutlich, dass es eine unvergleichliche Verbreitung von geheiligten modernen Meisterwerken enthält. In den kommenden Jahren, wie sie ihren neu entdeckten Raum überdenken, können Kuratoren vielleicht deutlich machen, dass diese großen Werke auch ornery sind; Dass diese 'Meisterwerke' wegen der Unannehmlichkeiten kostbar sind, die sie verursachen können, nicht trotzdem. Dass sie brillant sind, aber auch unangenehm und gegenseitig unvereinbar und eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die sie bekommen. Dass sie eine heftige Partisanenschaft verlangen, nicht nur aufgeräumte, gleichberechtigte Bewunderung.

Previous post     
     Next post
     Blog home

The Wall

No comments
You need to sign in to comment

Post

By zroessgs viesoess
Added Jun 19

Rate

Your rate:
Total: (0 rates)

Archives